Pfad:
Startseite » vocabene » Blog » Blog lesen

Wieder einmal die Hörproben – G.F. Händel und HTML5 geben sich die Ehre

02.10.2011, 16:13 von Holger Teichert (Kommentare: 0)

Endlich, endlich ist es so weit! Nach langfristiger Ankündigung sind nun auch Hörproben von unserer großen Aufführung von Händels „Messiah“ fertig gestellt und ab sofort verfügbar.

Weiter haben wir die Abspielfunktion verbessert, so dass Sie jetzt nicht mehr zwingend auf das Adobe® Flash-Plugin angewiesen sind.

Aber zu den Einzelheiten:

Sie können uns nun nicht mehr nur a-cappella im Internet hören, sondern auch in dem für unseren kleinen Chor von ca. 20 Sängern sehr großen chorsinfonischen Projekt „Messiah“ aus dem Jahre 2009. Der Orchesterpart wird von dem eigens für dieses Projekt zusammengestellten Weimarischen Kammerensemble gespielt. Unter Audio können Sie wie gewohnt musikalische Eindrücke genießen.

Gleichzeitig dazu haben wir unseren Player aktualisiert, sodass sie die Hörproben auch ohne das verbreitete Flash-Plugin abpspielen können. Denn für einige Besuchern unserer Website war Flash nicht die optimale Lösung, zum Beispiel für GNU/Linux-Nutzer oder ausgefallene Betriebssysteme. Aufbauend auf dem HTML5-Videoplayer von YouTube ist nun für alle interessierten Besucher mit einem aktuellen Browser das Wiedergeben über das moderne HTML5-Video-Tag möglich. Leider muss dieses Wiedergabeverfahren erst aktiviert werden und ist (noch) nicht als Standard verfügbar. Weitere Infos und Einstellungen zur Aktivierung finden Sie unter http://www.youtube.com/html5.

Bisher benachteiligte Linux-Nutzer, bei denen das Flash-Plugin häufig nur mit extrem schlechter Performance lief, können sich ab jetzt über ein ruckelfreie Darstellung in HD-Auflösung freuen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.